Monatsspruch November 2019:

«Aber ich weiss, dass mein Erlöser lebt.»  

(Hiob 19,25)

 

 

Bildung & Kurse: Alle Angebote

Sprengkraft im Rap und Evangelium: Rap-Workshop für Unterrichtende und Jugendarbeitende

Kursnummer 19215
Datum 14.11.2019
Zeit 09.30 - 17.00
Anmeldedatum 30.10.2019
Beschreibung

Sprengkraft im Rap und Evangelium: Rap-Workshop für Unterrichtende und Jugendarbeitende

Rap erzählt direkt aus dem Leben. Mit diesem Sprechgesang haben junge Menschen aus den Problemvierteln New Yorks in den 1960er-Jahren eine Möglichkeit gefunden, ihre Erfahrungen mit Benachteiligungen und Gewalt zu thematisieren und ihre Wut und Ohnmacht zu kanalisieren.

Auch heute noch kann Rap, als Teil der HipHop-Kultur, ein solches kreatives Ventil sein. «Ich habe durch den Rap gelernt, alles zu hinterfragen, zu sagen, was mir nicht passt, und für meine Meinung einzustehen», meint ein junger Redaktor der HipHop-Zeitschrift «Lyrics». Rap hat das Potential zu Auseinandersetzungen mit existenziellen Fragen und animiert zu prophetischem Denken und Handeln. «Paradiese gibt es nicht auf Erden, doch ich weigere mich zu sterben, solange wir nicht alles probiert haben», textet der Berner Rapper Tommy Vercetti. Aber auch biblische Texte – diese gespeicherten Erfahrungen von Menschen mit Gott – halten kraftvolle, gerechtigkeitsorientierte, nachhaltig bedeutsame und herausfordernde Botschaften bereit, die ein Art Kontrastprogramm zur heutigen Welt darstellen.

Dieser Workshop will solche biblische Texte in das Leben von Heute übertragen. Er zeigt mit verschiedenen lustvollen Methoden auf, wie junge Menschen an aussagekräftige Texte und ihre elementaren Aussagen herangeführt werden können. Und mit der Unterstützung
von jungen Rappern, entwickeln wir aus einer biblischen Geschichte ein aktualisiertes «Glaubenszeugnis»
in Form eines Rap-Songs.

Teilnehmende können im Nachgang mit ihren eigenen jungen Menschen eine analoge Umsetzung in ihrer Kirchgemeinde bewerkstelligen. Das HipHop Center wird hierfür geeignete Person entsenden, um die Jugendlichen vor Ort zu unterstützen.

Referenten: Junge Rapper des HipHop Centers Bern

Kursflyer

Zielpubikum Jugendarbeitende, Pfarrpersonen, Katechetinnen und Katecheten, Interessierte
Kosten CHF 50.– inkl. Kaffee, Pausenbrötchen und Mineralwasser; exkl. Mittagsverpflegung
Lokalität HipHop Center Bern
Adresse (Privat) Wankdorffeldstrasse 102
Ort Bern
Veranstalter Fachstelle Religionspädagogik der röm.-kath. Kirche des Kantons Bern; Gemeindedienste und Bildung, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
kursadministration(at)refbejuso.ch
Leitung Patrik Böhler, Ausbildungsleiter Fachstelle Religionspädagogik der röm.-kath. Kirche des Kantons Bern; Manuel Münch, Beauftragter Jugend der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn
  15.04.2019/hbächler
zurück

Pfarrer Peter Raich
pfarramt@kirche-walkringen.ch
Pfarrhaus
Hauptstrasse 10
3512 Walkringen
031 701 24 72

Sekretariat Kirchgemeinde Walkringen
sekretariat@kirche-walkringen.ch
Sternenzentrum
Hauptstrasse 9
3512 Walkringen
031 701 06 79


Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag
08:00–11:00, 15:00–18:00
Mittwoch und Donnerstag
08:00–11:00