Monatsspruch August 2019:

«Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm»  

(Joh 4,16)

 

 

Alter

Das Einmaleins für die Region: In zwei Abenden zu kompaktem Grundwissen für die regionale Zusammenarbeit

Kursnummer 19239
Datum 07.11.2019 - 14.11.2019
Zeit 18.00 - 21.00
Anmeldedatum 20.10.2019
Beschreibung

In zwei Abenden zu kompaktem Grundwissen für die regionale Zusammenarbeit

Der Synodalrat fordert dazu auf; es liegt im Trend; es ist das Gebot der Stunde: Regionale Zusammenarbeit unter Kirchgemeinden wird zunehmend wichtiger. Um geeignete Schritte in diese Richtung zu machen, braucht es jedoch Einiges an Hintergrundwissen. Im Kurs wird Ihnen dieses kompakt vorgestellt und vermittelt:


–– Worauf kommt es beim Aufbau oder Vertiefen einer regionalen Zusammenarbeit an?
–– Welches sind sinnvolle erste Schritte?
–– Welche Form der regionalen Zusammenarbeit für welchen Inhalt?
–– Warum Formalisierung?
–– Wie und wo bekommen Sie Unterstützung?


Hinweis: Wenn Sie als Team aus Ihrer Kirchgemeinde oder Ihrer Region kommen, gewinnen Sie mehr. Denn eines sei schon hier und jetzt gesagt: Für die regionale Zusammenarbeit braucht es alle kirchlichen Akteure einer Region.

Kursflyer

Zielpubikum Präsidien, Kirchgemeinderätinnen und Kirchgemeinderäte, kirchliche Ämter. Besonders sinnvoll wäre es, wenn eine Delegation von Kirchgemeinderat und Pfarrteam teilnimmt
Kosten CHF 100.–
Lokalität Haus der Kirche
Ort Bern
Veranstalter Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Gemeindedienste und Bildung
kursadministration(at)refbejuso.ch
Leitung Ralph Marthaler, Beauftragter für regionale Entwicklung, 031 340 25 12, ralph.marthaler@refbejuso.ch
  15.04.2019/hbächler
zurück

Pfarrer Peter Raich
pfarramt@kirche-walkringen.ch
Pfarrhaus
Hauptstrasse 10
3512 Walkringen
031 701 24 72

Sekretariat Kirchgemeinde Walkringen
sekretariat@kirche-walkringen.ch
Sternenzentrum
Hauptstrasse 9
3512 Walkringen
031 701 06 79


Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag
08:00–11:00, 15:00–18:00
Mittwoch und Donnerstag
08:00–11:00