Monatsspruch August 2020:

«Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele.»  

(Ps 139,14)

 

 

Kooperation Kirchgmeinden

FeA Kat. Inklusion / Integration / Heterogenität

Kursnummer 20253
Datum 11.03.2021
Zeit 13.30 - 16.45 Uhr
Anmeldedatum 20.01.2021
Beschreibung

Inklusion konkret – eine Religionspädagogik der Vielfalt
Wir fragen, was hinter den Begriffen Inklusion, Integration und Heterogenität steckt und wie sie religionspädagogisch fruchtbar gemacht werden können. Dazu setzen wir uns mit Werten, Haltungen,didaktischen Fragen und konkreten Methoden einer Pädagogik der Vielfalt auseinander und erproben, was im Kontext unserer eigenen religionspädagogischen Arbeit hilfreich ist.

Inhalte
Die Unterschiede in den KUW-Gruppen sind gross. Es herrscht eine bunte Vielfalt von intellektuellen Fähigkeiten, Lebenserfahrungen, biologischen Voraussetzungen und emotionalen Gestimmtheiten, von Milieu,
Behinderungen, Lebensgestaltungen in der Familie.
KUW-Gruppen sind alles andere als homogen – wie kann diese Vielfalt als Chance genutzt werden?
Welche Menschen- und Gottesbilder verbinden wir mit dieser Vielfalt?
Welche pädagogischen Haltungen wirken klärend? Wie kann die Zusammenarbeit mit heterogenen Gruppen und im Leitungsteam gestaltet werden? Was ist bei der Kommunikation mit Eltern zu beachten?
Und welche konkreten Planungsinstrumente und Methoden bereichern unsere gemeinsamen Entdeckungen in heterogenen Gruppen?

Ziele
Die Teilnehmenden lernen die Begriffe Inklusion, Integration und Heterogenität und die damit verbundenen Herausforderungen näher kennen. Sie entdecken eine Pädagogik der Vielfalt als Gelingenshaltung und erproben systemische Sichtweisen in Bezug auf das Führen von heterogenen Gruppen. Sie entwickeln eigene religionspädagogische und methodisch-didaktische Zugänge zur inklusiven Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und setzen sie in die Praxis um.

Weiterbildungsstandards
Reflexion / Kreativität und Innovation / Beziehung und Empathie
Kommunikation

Lernmethode
Kurzreferate, Reflexion der eigenen Haltung, Erfahrungsaustausch, Arbeit an eigenen Beispielen allein und in Gruppen, Erproben von religionsdidaktischen und methodischen Zugängen zur inklusiven Religionspädagogik

Literatur
Vgl. «z.B.» zu Inklusion:
www.kirchliche-bibliotheken.ch/fileadmin/user_upload/z.B/
z_B_1_2020_low.pdf

Auskunft
Patrick von Siebenthal, 031 340 24 66, patrick.vonsiebenthal@refbejuso.ch

Zielpubikum Katechetinnen und Katecheten in den ersten fünf Amtsjahren
Kosten CHF 1400.– (abzüglich Subvention durch Refbejuso von CHF 950.– verbleibt ein Selbstbehalt pro Teilnehmer/in bzw. Kirchgemeinde von CHF 450.–)
Lokalität Haus der Kirche
Adresse (Privat) Altenbergstrasse 66
Ort Bern
Veranstalter Refbejuso
kursadministration(at)refbejuso.ch
Leitung Helene Geissbühler, Verantwortliche Hp KUW / HRU Refbejuso Rahel Voirol, RefModula
  27.05.2020/amoubtassim
zurück

Pfarramt
pfarramt@kirche-walkringen.ch
Pfarrhaus
Hauptstrasse 10
3512 Walkringen
031 701 24 72

Verwaltung Kirchgemeinde Walkringen
kirche@kirche-walkringen.ch
Sternenzentrum
Hauptstrasse 9
3512 Walkringen
031 701 06 79


Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag
08:00–11:00, 15:00–18:00
Mittwoch und Donnerstag
08:00–11:00