Monatsspruch Mai 2019:

«Gott, wie mächtig bist du! Keiner ist dir gleich. Nach allem, was wir gehört haben, sind wir überzeugt: Es gibt keinen Gott ausser dir.»  

(2 Sam 7,22)

 

 

Grosshöchstetten

Angebote 60+

Das neue Programm von «Angebote 60 plus» ist da.
Nutzen Sie das vielfältige Angebot und
melden Sie sich frühzeitig an.

Wünschen Sie ein Programmheft zugeschickt melden Sie sich bei Sozialdiakon Stephan Loosli oder auf der Verwaltung der Kirchgemeinde. Hier stehen die Angebote zudem zum Download bereit.


Senioren Nothilfekurs, Mittwoch, 8. Mai, 13 - 17 Uhr
Fit in erste Hilfe - eine Auffrischung für Lebenserfahrene

Am Nothilfekurs für Senioren erlernen Sie lebensrettende Sofortmassnahmen. Wir erlernen die Bedienung des Defibrillators. Auch Verbände und Verbandstechniken sollen nicht zu kurz kommen. Auf der Kursanmeldung können Sie auch ein Wunschthema äussern, das Sie gerne behandelt haben möchten.

Inhalt:

  • Erkennen und Beurteilen von Notfallsituationen inkl. Herzinfarkt und Hirnschlag
  • Reanimation BlS-AED inkl. Defibrillator
  • Verbände und Verbandstechniken
  • Wunschthemen von Teilnehmenden

Voraussetzungen: Keine
Kosten: Fr. 50.-
Kursort: Kramgasse 3, Grosshöchstetten
Kontakt/Kursleitung:
Samariterverein Grosshöchstetten, Barbara Mosimann, 079/ 447 23 11, kurse@samariter-grosshoechstetten.ch www.samariter-grosshoechstetten.ch

Zertifikat: als Bestätigung für die Kursteilnahme erhalten Sie ein Zertifikat

Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 1. Mai an: Stephan Loosli (Adresse siehe oben)


Maibummel, Freitag, 17. Mai (Ausweichdatum: Freitag, 24. Mai)
Treffpunkt: 12.00 Uhr Bahnhof Grosshöchstetten

Eine schöne, abwechslungsreiche Frühlingswanderung in der Umgebung. Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie mit. Die Wanderzeit beträgt insgesamt ca. 2 ½ Stunden. Wir nehmen uns genügend Zeit für’s Unterwegssein und machen Rast in einem angeschriebenen Haus.

  • Kosten: organisation / Billett: mit Ga: Fr. 5.- / mit ½-Tax-abo: Fr. 13.- / ohne abo: Fr. 22.- (Der Betrag wird vor Ort eingezogen).
  • Auskunft über die Durchführung: Jeweils ab 8 Uhr unter Tel. 031 711 28 87
  • Organisation und Begleitung: Ruedi Röthlisberger, Talackerweg 16, Grosshöchstetten, Tel. 031 711 27 42, rru-talgros@sunrise.ch.


Anmeldung bis spätestens Dienstag, 14. Mai an: Stephan Loosli (Adresse siehe oben)


Thun’s versteckte Schätze, Mittwoch, 5. Juni 2019
Kennen Sie Thun fast so gut wie Ihre eigene Jackentasche?

Wissen Sie, woher das Bälliz seinen Namen hat und was sich alles in den Ecken und Gassen der Stadt versteckt? Was verbirgt sich hinter einigen Gebäuden? Und wofür wurden sie früher genutzt? Werden Sie zum Insider und entdecken Sie Thun mit all seinen Geheimnissen und Schätzen. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit und passieren Sie die Brücke zurück in die Moderne, wo Sie zum Schluss im ehemaligen Selve-Areal Geheim-Tipps auf sich wirken lassen können.

Treffpunkt: Bahnhof Grosshöchstetten 12.45 Uhr oder: Welcome-Center Bahnhof Thun

Beginn der Führung: 13.30 Uhr

Dauer der Führung: 1½ Std.

Nach der Führung besteht die Möglichkeit, durch den Wochenmarkt im Bälliz zu spazieren und/oder gemeinsam an einem schönen Plätzchen zum z’Vieri einzukehren.


E-Bike Tour, Mittwoch, 12. Juni (Ausweichdatum: Mittwoch, 19. Juni)

Wir treffen uns um 13 Uhr bei der Kirche Zäziwil und starten unsere Tour durchs Emmental.
Unsere Route (in etwa): Grosshöchstetten – Steinen – Heimenrüti – Gauchern – Mühleseilen – Otterbach – Linden –  Oberdiessbach – Freimettigen – Mirchel - Grosshöchstetten

Zurück sind wir ca. 17.30 Uhr.

Wir sind in einer Gruppe bis 10 Personen unterwegs.

Organisation und Leitung: Fritz Gerber, Zäziwil, Tel. 031 711 20 57; Mail: fritz.gerber@bluewin.ch

Versicherung: Ist Sache der Teilnehmenden

Kosten: CHF 10.00 (wird vor Ort eingezogen) Plus Auslagen für Verpflegung

Voraussetzung:

  • Ich fahre regelmässig E-Bike.
  • Ich traue mir eine Tour mit insgesamt ca. 500 Höhenmeter Steigung und mit ca. 35 Kilometer Distanz zu.
  • Der Spass und das Miteinander in der Gruppe stehen im Vordergrund und der sportliche Ehrgeiz steht für einmal hinten an.
  • Mein E-Bike ist im Schuss (guter Zustand, insbesondere Bremsen und Schaltung)

Anmeldung bis Donnerstag, 6. Juni

Kircheneintritt

 

 WILLKOMMEN  -  TRETEN SIE EIN

 

Die Kirchgemeinde Walkringen freut sich über Ihr Interesse an einem Kircheneintritt!

Formular zum Kircheneintritt

 

Bevorzugen Sie einen persönlichen Kontakt, melden Sie sich bitte bei Pfarrer Peter Raich, Telefon 031 701 24 72 oder im Sekretariat der Kirchgemeinde, Telefon 031 701 06 79.

 

Weitere Informationen finden auch unter  kircheneintritt.refbejuso.ch

Pfarrer Peter Raich
pfarramt@kirche-walkringen.ch
Pfarrhaus
Hauptstrasse 10
3512 Walkringen
031 701 24 72

Sekretariat Kirchgemeinde Walkringen
sekretariat@kirche-walkringen.ch
Sternenzentrum
Hauptstrasse 9
3512 Walkringen
031 701 06 79


Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag
08:00–11:00, 15:00–18:00
Mittwoch und Donnerstag
08:00–11:00