Monatsspruch Dezember 2019:

«Wer im Dunkeln lebt und wem kein Licht leuchtet, der vertraue auf den Namen des Herrn und verlasse sich auf seinen Gott.»  

(Jes 50.10)

 

 

Grosshöchstetten

aus dem Kirchengemeinderat

An seiner letzten Sitzung hat der Kirchgemeinderat u.a. folgende Geschäfte behandelt:

Zuhanden der KGV genehmigt der KGR, unter Vorbehalt der besprochenen Anpassungen, den Finanzplan 2019-2024. Der Trend, dass das Eigenkapital während der gesamten Planungsperiode, und wahrscheinlich auch darüber hinaus, stetig abnimmt, ist klar ersichtlich; die Kirchgemeinde kann keine grossen Sprünge machen. Der Finanzplan dient auch zukünftig als Planungsund Steuerungsinstrument für den Rat.

Weiter genehmigt der KGR das Budget 2020 zuhanden der Kirchgemeindeversammlung mit Aufwändenvon
CHF 1’619’140.00 und Erträgen von CHF 1’561’530.00, resultierend mit einem Aufwandüberschuss von
CHF 57’610.00. Die Traktanden der Kirchgemeindeversammlung vom 2.12.2019 entnehmen Sie auf unserer Homepage, "Aktuelles aus der Kirchengemeinde". Die Versammlung wurde im Anzeiger vom 31.10.2019 publiziert. Das Apéro wird vom Pfarrkreis Zäziwil-Mirchel organisiert, die Einleitung gestaltet Pfarrer Harald Doepner.

Demission: Mit grossem Bedauern nimmt der KGR Kenntnis von der Demission von Ursula Feller per 31.12.2019. Wer soll ihre Nachfolge antreten?

Das diesjährige Erntedankfest ist schon wieder Geschichte. Die Erntedank-Brötli, welche weit über unser Einzugsgebiet hinaus bekannt sind, waren im Nu ausverkauft. Die verschiedenen Brote, Backwaren, Kränzli, Strickarbeiten und vieles mehr fanden grossen Anklang bei der Bevölkerung. Aufgrund des bescheidenen Wetters hat sich so mancher Besucher bei Kaffee und Kuchen aufgewärmt. Das Erntedankfest erfolgreich zu betreiben ist nur dank zahlreichen, freiwilligen Helfern und Helferinnen möglich. Die Kirchgemeinde Grosshöchstetten dankt allen Beteiligten von ganzem Herzen für ihr Engagement. Der Ertrag des EDF kommt dieses Jahr je zur Hälfte dem Erntedankfestfonds der Kirchgemeinde und «Surprise» Vermerk Strassenfussball und Verkaufsschulung Strassenmagazin zugute.

RATSSEKRETARIAT

Pfarrer Peter Raich
pfarramt@kirche-walkringen.ch
Pfarrhaus
Hauptstrasse 10
3512 Walkringen
031 701 24 72

Sekretariat Kirchgemeinde Walkringen
sekretariat@kirche-walkringen.ch
Sternenzentrum
Hauptstrasse 9
3512 Walkringen
031 701 06 79


Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag
08:00–11:00, 15:00–18:00
Mittwoch und Donnerstag
08:00–11:00