Monatsspruch September 2020:

«Vertrau ihm, Volk, zu jeder Zeit! Schüttet euer Herzen vor ihm aus! Denn Gott ist unsere Zuflucht.»  

(Ps 62,9)

 

 

RefBEJUSO

Humanitäre Hilfe in Beirut

7.8.2020 heks/refbejuso - Eine verheerende Explosion in Beirut verursachte eine noch nicht endgültig abschätzbare Katastrophe. Mindestens 135 Menschen haben ihr Leben verloren, 5'000 wurden verletzt und noch immer werden 100 Personen vermisst. 300'000 Menschen sind auf einen Schlag obdachlos geworden.

Unterstützt durch das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, HEKS, werden besonders betroffene Familien mit Soforthilfemassnahmen in Form von Bargeld, damit sie sich das Nötigste zum Leben kaufen können. Weiter unterstützt HEKS die Bereitstellung von Notunterkünften und die Instandsetzung beschädigter Häuser, Wohnungen und öffentlicher Unterkünfte.

Seit der Explosion ist HEKS in direktem Kontakt mit den vor Ort ansässigen Partnerorganisationen und hat den aktuellen Bedarf der betroffenen Familien bereits ermitteln können.

Vor allem die kirchlichen Partner von HEKS im Libanon sind jetzt stark gefordert mit der Unterstützung der betroffenen Bevölkerung. Die Not ist grosss und jeder Beitrag ist wichtig.

Weiterführender Link
HEKS leistet Nothilfe

Pfarramt
pfarramt@kirche-walkringen.ch
Pfarrhaus
Hauptstrasse 10
3512 Walkringen
031 701 24 72

Verwaltung Kirchgemeinde Walkringen
kirche@kirche-walkringen.ch
Sternenzentrum
Hauptstrasse 9
3512 Walkringen
031 701 06 79


Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag
08:00–11:00, 15:00–18:00
Mittwoch und Donnerstag
08:00–11:00