Monatsspruch Juli 2017:

«Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung.»   Phil 1,9

 

Anlässe zum Reformationsjahr 2017

Hier finden Sie den Flyer zu den Anlässen der Kirchgemeinden Biglen, Schlosswil-Oberhünigen und Walkringen im Reformationsjahr 2017.


Monatstext für Juli 2017 von Pfarrer Peter Raich

Ferien – Zeit um die Seele baumeln zu lassen Juli ist Ferienzeit. Nicht nur die Kinder freuen sich auf die beliebte «5. Jahreszeit».

Jeder Mensch braucht Ferien vom Alltag. Abstand nehmen zu dem, was uns tagein tagaus beschäftigt.

Herunterfahren, aus dem Getriebe aussteigen ist jedoch leichter gesagt als getan. Der Seelsorger Phil Bosmans († 17. Januar 2012) möchte uns eine neue Sicht darauf ermöglichen.

«Wenn du Ferien machst, mach das mit Musse. Für viele sind Ferien genauso strapaziös wie der entnervende Alltag, dem sie entfliehen wollen.

Zuerst die fieberhafte Suche nach einem passenden Ort. Tausend Vorbereitungen, nichts darf vergessen werden. Unterwegs Stunden im Stau auf der Autobahn. Dann

Gedränge und Lärm auf überfüllten Campingplätzen. Vornehme sitzen in feinen Strandhotels wie Ölgötzen, die auch im Urlaub nicht zu lachen wagen. Ihr freudloses Leben wurde nur um tausend Kilometer verlegt. Andere liegen die ganze Zeit am liebsten in der Sonne. Nicht wegen der Sonne, sondern um schön braun zu werden. Tiefgebräunt, aber tiefgelangweilt kommen sie zurück, um genauso lustlos wie früher wieder an die Arbeit zu gehen.

Wenn du Ferien machst, mach das mit Musse. Suche das Paradies der Erholung nicht allzu weit weg. Du wirst das Paradies nirgendwo finden, wenn du es nicht in deinem Herzen mit dir trägst.

Wirf allen Ballast über Bord: Sorgen, Kummer, Ärger, alle Streiterei und Jammerei. Mach dir schöne Tage! Du darfst ruhig braun werden, wenn du eine braune Haut für eine bessere Verpackung hältst. Aber vor allem freue dich, staune wie ein Kind über das Licht und die Sonne, über die Liebe und das Leben. Urlaub heisst schöne Tage machen mit viel Musse, schöne Tage für dich und für die Menschen, die bei dir sind.»

Phil Bosmans, Leben jeden Tag, S. 222



«Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht; ich würde heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.» Martin Luther

.



Pfarrer Peter Raich
pfarramt@kirche-walkringen.ch
Pfarrhaus
Hauptstrasse 10
3512 Walkringen
031 701 24 72

Sekretariat Kirchgemeinde Walkringen
sekretariat@kirche-walkringen.ch
Sternenzentrum
Hauptstrasse 9
3512 Walkringen
031 701 06 79


Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag bis Donnerstag
von 9-11 Uhr